Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
A A A

White Ribbon WHITE RIBBON Kampagne Österreich

header

Die White Ribbon Kampagne ist die international größte Bewegung von Männern, die sich für gewaltfreies Verhalten von Männern in Beziehungen einsetzt.

Die High-Lights

White Ribbon Österreich übernimmt das internationale Design
Ein Kino-Spot für White Ribbon Österreich wird produziert

Jahresbericht 2002

Hier finden Sie den Jahresbericht der White Ribbon Kampagne (870KB) aus dem Jahr 2002.

White Ribbon im neuen Design

Eine der Aufgaben, die sich die Kampagne für das Jahr 2002 vorgenommen hatte, war die Übernahme des internationalen Designs für den White Ribbon.


Produktion Kinospot

Auf Grund von Vernetzungstätigkeiten im Jahr 2001, aber auch auf Grund der Öffentlichkeitsarbeit waren zwei Männer der Filmakademie Wien auf die White Ribbon Kampagne aufmerksam geworden. Sie kamen mit der Idee einen sog. „Social-Spot“ im Rahmen ihrer Abschlussarbeit (Regie und Kamera) zu drehen.

Neuer Folder von White Ribbon

Anlässlich der Umstellung des Ribbon-Designs wurde auch ein neuer Image Folder hergestellt.

Prominente Männer

Die White Ribbon Kampagne konnte neben Frank Hoffmann und Andreas Jäger auch den Kabarettisten Leo Lukas zur Öffentlichkeitsarbeit gewinnen.


Veröffentlichung von ‚Stark! Aber wie?‘

Die 2001/2002 vom Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur geförderte Arbeitsunterlage „Stark! Aber wie?“ zur Jungenarbeit mit dem Schwerpunkt Gewaltprävention konnte fertiggestellt und auch verlegt werden.

Workshops zur Jungenarbeit

Kooperation mit verschiedenen Institutionen zum Thema Jungenarbeit und Gewaltprävention.

Im Rahmen des „Stark! Aber wie?“ - Arbeitsbehelfes gab es in Kooperation mit verschiedenen Institutionen Vorträge und Workshops zum Thema Jungenarbeit und Gewaltprävention.

Benefizaktion

Um mit der Kampagne eine Verknüpfung von ideeller und materieller Arbeit gegen Gewalt an Frauen zu erreichen, hat sich die Kampagne ein Konzept für eine Benefizarbeit überlegt, die sowohl kostengünstige Öffentlichkeitsarbeit beinhaltet, als auch einen finanziellen Spendenertrag für Frauen- und Opferschutzeinrichtungen bringen soll.

Vernetzung National

Die Vernetzungsarbeit mit anderen in der Gewaltprävention tätigen Institutionen umfasste,...


Vernetzung International

Delegationen aus Ungarn und Italien wurden über die Kampagne informiert.

Das Vereinsleben - Homepage

Die Homepage der Kampagne wurde einem Re-Design unterzogen. Anlass war zunächst die Umstellung auf die internationale Schleife.

Das Vereinsleben - Plakate

Die im Mai 2001 gestartete Plakatkampagne wurde 2002 abgeschlossen.

Das Vereinsleben - Sponsoring

Um Gelder für die Aktivitäten der Kampagne zu bekommen, wurden neben der Förderung der MA 57 auch andere öffentliche und private Träger um Unterstützung gebeten.


Das Vereinsleben - Ribbon Versand

Der Versand der Schleifen bzw. des Infomaterials war ebenfalls ein wichtiger Bestandteil der Öffentlichkeitsarbeit.

Insgesamt wurden auf Bestellung 1229 Schleifen versandt. Hinzu kommen etwa 800 Schleifen, die infolge Kooperationen bzw. bei Infoständen usw. verteilt wurden.