Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
A A A

White Ribbon WHITE RIBBON Kampagne Österreich

header

Setzen Sie als Mann ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen.
Tragen Sie den Ribbon!

White Ribbon FAQ

  1. Was ist die White Ribbon Kampagne?
  2. Wie lange gibt es diese Kampagne bereits?
  3. Ziele und Aktivitäten von White Ribbon: Was bedeutet es, eine weiße Schleife zu tragen?
  4. Wie können diese Ziele noch erreicht werden?
  5. Zieht White Ribbon nicht Aufmerksamkeiten auf sich, die für Frauenschutzprojekte (z.B. Frauenhäuser) wichtig wären?
  6. Geht es  ausschließlich um Gewalt an Frauen?

  7. Heißt das, dass White Ribbon Männer für schlecht hält?
  8. Wie steht White Ribbon zu anderen Themen der Geschlechterpolitik?
  9. Wer kann Mitglied von White Ribbon werden?

  10. Können Männer mitmachen, die früher selbst gewalttätig waren? Wir sind überzeugt, dass gewalttätige Männer sich verändern können (andernfalls müssten wir diese Kampagne sofort wieder abbrechen !)
    Wenn ein ehemals gewalttätiger Mann Verantwortung für seine Taten übernommen hat, seine Schuld gemäß der Gesetzeslage getilgt und sich gebessert hat, Beratung oder Therapieangebote in Anspruch genommen hat und seine Vergangenheit nicht verschweigt, wird er in dieser Kampagne meist seinen Platz finden können.
    Andererseits muss die Kampagne vermeiden, ein Alibiversteck für jeden gewalttätigen Mann, der seine Unschuld beteuert, zu werden.
  11. Können Frauen Mitglieder werden oder in der Kampagne mithelfen?
  12. Gibt es Kontakte zu Frauenprojekten?
  13. Welche Organisationsform hat White Ribbon Österreich?
  14. Wie werden finanzielle Mittel beschafft?
  15. Fehlen diese finanziellen Mittel dann nicht den Frauenprojekten?
  16. Wie werden die aquirierten Förderungen verwendet?
  17. Welche Unterstützung kann eine Einzelperson vom White Ribbon Büro bekommen?
  18. Wer sind die derzeitigen Vereinsvorstandsmitglieder von White Ribbon Österreich?