Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
A A A

White Ribbon WHITE RIBBON Kampagne Österreich

header

Die White Ribbon Kampagne ist die international größte Bewegung von Männern, die sich für gewaltfreies Verhalten von Männern in Beziehungen einsetzt.

Miss Handelt - public video project

Filmen gegen Gewalt!
Das Medien Kultur Haus Wels startet zum 2. Mal ein österreichweites Präventionsprojekt von und für Jugendliche.
Beginn des Sommerworkshops: 5. Juli - 11. Juli.
Ort: Medien Kultur Haus Wels (Oberösterreich)

Wenn ihr mindestens 17 Jahre alt seid, eine junge Frau oder junger Mann, und schon ein wenig Erfahrung mit dem Drehen von Videofilmen habt, könnte dieses Video-Projekt ein spannendes Sommererlebnis werden!
Ihr nehmt an einer professionellen Videoproduktion teil, im Anschluss daran schreibt ihr in Workshops eure eigenen Drehbücher und produziert in eurem BundesLand / Region daraus ein Video!
Die Stilmittel wählt ihr selbst. Das Thema: Gewalt in lebensgemeinschafltichen Beziehungen. Eure Videos sollen Botschaften sein, die auf diese Thematiken aufmerksam machen  und zu  öffentlicher Diskussion anregen sollen.

MIt euren Videos werden DVDs produziert, die an Schulen und Bildungseinrichtungen zur Unterstützung von Gewalt-Präventionsprojekten Verwendung finden sollen.
Weiters sind in ganz Österreich Veranstaltungen geplant, an denen die Videos auf Großleinwand präsentiert werden.

Die Workshopteilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind frei.

Miss Handelt bietet euch die Möglichkeit mit Profis aus der Filmbranche zu arbeiten. Damit nicht zu viel Zeit mit dem Erlernen der Basics verloren geht, solltet ihr, wie schon erwähnt, Vorkenntnisse und etwas Video/Film-Erfahrung mitbringen. Bitte schickt uns eine DVD mit einem Film/Filmen, die ihr bereits gemacht habt gemeinsam mit den Kontaktformularen. Ihr findet diese unter Anmeldung, Seite 2. Genaue Infos zum Ablauf sind ebenfalls dort zu finden.

Elke Oberleitner (Konzeption/ Ansprechpartnerin) freut sich auf eure schnelle Kontaktaufnahme!

Aus dem Jahr 2008 findet ihr ein Beispiel eines Videos, dass im Rahmen von Miss Handelt entstanden ist:
Spot

Informationen zum Ablauf:

5. Juli, Sonntag: Anreisetag

6. Juli, Montag: Einführungstag zum Thema Gewaltprävention:

- Daniela Almer, Presse und Öffentlichkeitsarbeit, Informationstelle gegen Gewalt, Autonome Österreichische Frauenäuser.
- Romeo Bissuti, Klinischer Psychologe, Leiter von MEN, Männergesundheitszentrum Wien, Obmann des Vereins White Ribbon Österreich.

7. Juli, Dienstag und 8. Juli, Mittwoch: Drehbuchentwicklung, Ideenfindung, Filmsprachliche Umsetzung:

- Elisabeth Scharang, Regiesseurin und Drehbuchautorin für Spiel- und Dokumentarfilme, Moderatorin bei FM4. Filme: Franz Fuchs - Ein Patriot, Tintenfischalarm, Meine liebe Republik.
- Robert Buchschwenter, Drehbuch Forum, Wien; Diagonale Intendanz 2005; Filmwissenschafter.

9. Juli, Donnerstag und 10. Juli, Freitag: Trailerproduktion:

- Robert Buchschwenter, Regie, Drehbuch.
- Wolfgang Popp, Kamera. ( Ö1, Diagonale Preisträger; Dokumentarfilm: Peking bei Nacht)
- Pia Hierzegger, Schauspielerin (Knochenmann, Contact-High)