Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
A A A

White Ribbon WHITE RIBBON Kampagne Österreich

header

Die White Ribbon Kampagne ist die international größte Bewegung von Männern, die sich für gewaltfreies Verhalten von Männern in Beziehungen einsetzt.

Kurt Strohmer: Wiener Entertainer seit Jahren engagiert gegen Gewalt an Frauen

"Wer seine Frau schlägt, hat bei mir ausgespielt!"

Fotocredits Bilder 1-4: Kurt Strohmer. Bild 5: www.daswienerlied.at

 

 

Die Haltung ist Programm: Seit Jahren trägt der Sänger und Entertainer Kurt Strohmer die weiße Schleife  bei seinen vielen Auftritten! Durch das Tragen der weißen Schleife macht Kurt Strohmer unmissverständlich klar, dass Gewalt an Frauen eine Menschenrechtsverletzung ist. Für ihn ist soziales Engagement mehr als ein bloßes Lippenbekenntnis.

 

Die Bühne ist Kurt Strohmers Arbeitsplatz, der öffentliche Raum, in dem er sich als Kommunikator selbstverständlich bewegt. Diese Position bringt Verantwortung mit sich - er ist für viele ein Vorbild. Kurt Strohmer verleiht mit dem Tragen der weißen Schleife nicht nur seiner Verantwortung  Ausdruck, sondern kommuniziert auch aktiv die Inhalte der Kampagne: "Ich werde oft auf das Zeichen auf meinem Sakko-Revers angesprochen und diskutiere mit den Menschen über das Thema."

 

Gerade für Männer ist das Thema oft neu und sie wissen nicht genau, wie sie darüber sprechen sollen. Positive Vorbilder helfen dabei, mit antiquierten Vorstellungen aufzuräumen, in denen Männer Rechfertigungen dafür suchen, Frauen abzuwerten oder deren Forderungen nach Sicherheit und Gleichberechtigung zu ignorieren.

 

Immer mehr Männer in Österreich erkennen, dass sie einen Beitrag zur Lösung des Problems leisten können, indem sie nicht wegschauen, sondern das Problem ansprechen und für gewaltfreie Konfliktlösungen eintreten. Kurt Strohmer gehört seit Jahren zu jenen Männern, die sich für gewaltfreie Partnerschaften einsetzen und dies auch öffentlich kundtun.

 

Das Team von White Ribbon dankt Kurt Strohmer ganz herzlich für sein gesellschaftliches Engagement und für die unschätzbare Sensibilisierungsarbeit, die er seit vielen Jahren leistet und freut sich auf weitere Unterstützung und Zusammenarbeit in der Zukunft.

 

Infos zu Kurt Strohmers künstlerischem Wirken finden Sie unter:

www.kurtstrohmer.at

www.swieng.at.tt